Pokemon Go: In der Nähe Funktion geht nicht – Lösung

pokemon go in der nähe funktion geht nichtUm in Pokemon Go Pokemons finden zu können, gibt es die „In der Nähe“ Funktion. Aber wieso finde ich trotzdem keine Pokemons und was versteckt sich genau hinter der „In der Nähe“ Funktion? Auf diese Fragen erhaltet Ihr hier die Antwort. Ob in der Zeitung, im Internet, im Park oder auf den Straßen, die ganze Welt ist im Pokemon Go Fieber. Es gibt jedoch auch Orte, welche nicht so dicht besiedelt sind und es daher schwer ist, Pokemons, Pokestops oder Arenen zu finden. Mit Hilfe der „In der Nähe“ Funktionen werden euch zumindest Pokemons im Umkreis von maximal 300 Meter angezeigt. Eine Richtungsangabe wird jedoch nicht vorgegeben, sodass Ihr die Pokemons selbst suchen müsst. Sonst wäre die Pokemon Suche auch ein wenig langweilig wie wir finden. Was aber tun, wenn die „In der Nähe“ Funktion nicht funktioniert bzw. keine Pokemons anzeigt?

Pokemon Go: Bedeutung der Fußspuren

Wenn Ihr auf der Suche nach Pokemons seit, hilft euch die „In der Nähe“ Funktion. Hier seht ihr alle Pokemons, welche sich in unmittelbarer Nähe zu eurem aktuellen Standort aufhalten. Hinter jedem Pokemon werden euch Fußspuren angezeigt. Sicherlich fragt Ihr euch jetzt, was diese Fußspuren zu bedeuten haben. Hierbei handelt es sich um die Entfernung zum nächsten Pokemon.

  • 1 Fußspur = 100 Meter Entfernung
  • 2 Fußspuren = 200 Meter Entfernung
  • 3 Fußspuren = 300 Meter Entfernung

Eine Himmelsrichtung wird jedoch nicht vorgegeben. Sonst wäre es sicherlich auch zu einfach. Also Pokemon Fans, viel Spaß beim Fangen. Nachdem ihr viele Pokemons gefangen habt, wollt ihr diese vielleicht mit Freunden oder anderen Trainern tauschen.

Pokemon Go auf dem Land spielen – So klappt´s

Kommt Ihr aus einer eher ländlichen Gegend und wollt auf Pokemon Go nicht verzichten, so gibt es einige Möglichkeiten wie Ihr Pokemons fangen könnt. In Pokemon Go habt Ihr die Möglichkeit Pokemons mit Hilfe von Rauch anzulocken. Somit müsst Ihr euer Haus bzw. Wlan Netz nicht verlassen. Zu Spielbeginn habt ihr zwei Einheiten Rauch, welche Ihr einsetzen könnt. Die nächsten 30 Minuten werden nun wilde Pokemons angelockt, welche Ihr fangen könnt. Jedoch müssen auch einige Dinge beachtet werden:

  • Das Handy muss ständig anbleiben und die Pokemon App darf nicht geschlossen werden.
  • Wurde der Rauch aktiviert, so kann dieser nicht gestoppt werden. Jetzt heißt es 30 Minuten wachsam sein.
  • Ihr solltet genügend Pokebälle besitzen, um die Pokemon fangen zu können. Pokebälle erhaltet in in Pokestops.

Jedoch soll es auch schon eine Online Pitition geben. Dort haben sich derzeit über 1000 Pokemon Go Spieler zusammengetan und fordern mehr Pokemons, Pokestops und Arenen in ländlichen Gebieten. Ob der Hersteller hier was ändern wird, bleibt abzuwarten.

Pokemon Go: Schlechte Internetverbindung in ländlichen Regionen

Viele Pokemon Go Spieler, welche auf dem Land wohnen, kennen sicherlich das Problem mit dem langsamen Internet bzw. einer schlechten Mobilfunkverbindung. Da der Hersteller Niantic Labs auf Kartendaten von Google zurückgreift, wird für das Spielen von Pokemon eine stabile Internetverbindung benötigt. Ihr habt jedoch die Möglichkeit euch Kartendaten von Google Maps auf Ihrem Smartphone zu speichern, somit könnt Ihr für euren Wohnort auch offline auf Pokemon Jagd gehen. Lediglich ein GPS Signal wird benötigt.

Habt auch Ihr Probleme mit dem Pokemon fangen? Dann hinterlasst gerne einen kurzen Erfahrungsbericht in unserem Blog Bereich. Wir freuen uns.

 

7 Gedanken zu „Pokemon Go: In der Nähe Funktion geht nicht – Lösung“

  1. Was aber tun, wenn die „In der Nähe“ Funktion nicht funktioniert bzw. keine Pokemons anzeigt?

    Wieso wurde die Frage nicht beantwortet?

  2. Ich habe das problem das mir statt den pokemons nur helle punkte angezeigt werden.
    Wie kann man das problem beheben?

  3. Bwi mir werden nur die „Schallwellen“ auf der Karte wo normaler weise dann ein Pokemon auftaucht angezeigt und kann dann auch diese dann nicht fangen

  4. Bei mir werden nur ich nenne es jetzt mal Schallwellen angezeigt, es ist als ob die Pokemon auf der Karte einfach ausgeblendet werden, das aber auch nur bei seltenerern Pokemon somit kann ich sie auch nicht fangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*