Pokemon Go: So könnt ihr Sternenstaub farmen – Anleitung

In diesem Artikel möchten wir euch zeigen, wie ihr in Pokemon Go Sternenstaub farmen könnt. Der Sternenstaub ist eine der wichtigsten Ressource in Pokemon Go, mit welcher Ihr eure Pokemon trainieren könnt damit es stärker wird. Neben dem Sternenstaub gibt es auch Bonbons, diese können ebenfalls zur Weiterentwicklung genutzt werden. Der Unterschied liegt darin, dass Ihr den Sternenstaub einsetzen könnt, um die Stärke des Pokemons zu steigern. Bonbons hingegen sind für die Entwicklung (Level) eurer Pokemon hilfreich. In den nachfolgenden zwei Abschnitten zeigen wir euch, wie Ihr Bonbons und Sternenstaub farmen könnt.

Wie kann ich in Pokemon Go Sternenstaub farmen?

Wie bereits erwähnt könnt ihr mit Hilfe von Sternenstaub euer Pokemon stärker machen. Sollte euch der Sternenstaub einmal ausgehehen, so gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Ihr an diesen gelangen könnt. Die nachfolgenden Punkte geben euch nützliche Tipps & Tricks um Sternenstaub farmen zu können:

  • Für jedes gefangene Pokemon erhaltet ihr Sternenstaub. Somit solltet Ihr jedes Pokemon, welches euch über den Weg läuft fangen. Auch wenn es noch so stark ist, versucht es einfach. Für stärkere Pokemons benötigt Ihr spezielle Pokebälle.
  • Sternenstaub erhaltet Ihr ebenfalls, wenn ihr Pokemon Eier ausbrütet. Neben dem Sternenstaub erhaltet Ihr so auch noch ein zusätzliches Pokemon, welches Ihr euer eigen nennen dürft.
  • Auch für eine erfolgreiche Arena Verteidigung erhaltet Ihr Sternenstaub. Jedoch müsst ihr hierzu zwei Voraussetzungen erfüllen. Zum einen müsst Ihr mindestens Erfahrungslevel 5 erreicht haben und zum anderen Mitglied in einem Team sein.

Pokemon Go: Bonbons bekommen – was kann ich damit machen?

Mit Pokemon Go Bonbons könnt ihr euer Pokemon entwicklen. Der Unterschied zum Sternenstaub ist, dass die Bonbons nur für bestimmte Pokemons eingesetzt werden können. So können beispielweise Glumanda-Bonbons nur für die Entwicklung von Glumanda genutzt werden. Bonbons erhaltet ebenfalls für das Ausbrüten von Pokemon Eier, das Fangen von Pokemons und das „Verkaufen“ von Pokemons. Für jedes Pokemon, welches Ihr aus dem Pokedex wegschickt, erhaltet ihr ein Bonbon. Nicht viel, jedoch besser als mit leeren Händen darzustehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*