Windows 10 abgesicherter Modus starten – Anleitung

Viele Windows 10 Benutzer fragen sich, wie sich der abgesicherter Modus starten lässt. Die nachfolgenden Abschnitte beschreiben das Vorgehen, um in diesen Modus zu wechseln. Wird in den abgesicherten Modus gewechselt, so erhält der Benutzer volle administrative Rechte innerhalb von Windows. Mit Hilfe des Vollzugriffs können fehlerhafte Treiber oder Viren einfach entfernt werden. Ein weiteres Merkmal des abgesicherten Modus ist, dass nicht alle Treiber und Windows Dienste geladen bzw. gestartet werden. Es werden beispielsweise keine Wlan Treiber geladen. Somit gilt hier ein eingeschränkter Netzwerkzugriff. Nachfolgend werden nun drei unterschiedliche Möglichkeiten beschrieben, wie Ihr den Abgesicherten Modus unter Windows 10 starten könnt.

Abgesicherter Modus beim Booten starten

Um während des Boot Vorgangs in den Abgesicherten Modus zu gelangen, muss die Tastenkombination STRG + F8 gedrückt werden. Jedoch kann es passieren, dass die Tastenkombination aufgrund des schnellen Bootvorgangs nicht erkannt wird. Dann gibt es noch weitere Möglichkeiten um in den abgesicherten Modus zu gelangen.

Durch msconfig den abgesicherten Modus starten

wie komme ich in den abgesicherten modus
wie komme ich in den abgesicherten modus

Eine weitere Möglichkeit in den abgesicherten Modus zu gelangen ist der Aufruf über msconfig. Hierzu könnt ihr in der Windows Suche den Begriff msconfig eingeben. Über den Eintrag Systemkonfiguration kann der abgesicherte Modus aktiviert werden. Dieser verbirgt sich hinter dem Reiter Start. Ihr könnt nun unter Startoptionen die Option Abgesicherter Start auswählen. Zuletzt müssen die Einstellungen übernommen werden. Einem Start im abgesicherten Modus von Windows 10 steht somit nichts mehr im Wege.

Abgesicherter Modus Startoptionen
Abgesicherter Modus Startoptionen

Abgesicherten Modus per Verknüpfung starten – So geht´s

Und nun zeige ich Euch eine letzte Möglichkeit um den abgesicherten Modus von Windows 10 zu starten. Nämlich mit Hilfe einer einfachen Windows Verknüpfung. Dazu müssen lediglich zwei Schritte ausgeführt werden.

  1. Anlage einer Verknüpfung auf dem Desktop
  2. Pfadname: shutdown.exe /r /o /f /t 00
  3. Name der Verknüpfung eintragen

Solltet Ihr noch weitere Möglichkeiten kennen, so hinterlasst gerne ein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*