Windows 10 unnötige Dienste deaktivieren

Einige unnötige Dienste lassen sich unter Windows 10 ohne große Probleme deaktivieren. In diesem Artikel zeige ich euch wie Ihr diese Dienste ausschalten könnt. Das neue Microsoft Betriebssystem enthält eine Menge Windows Dienste, welche für den normalen Anwender nicht von Nutzen sind. Windows 10 läuft auch auf älteren PC´s und Notebooks recht flüssig. Jedoch kann durch das Aussschalten einiger Dienste noch die Geschwindigkeit des Systems optimiert werden.

Übersicht unnötiger Dienste unter Windows 10

Nachfolgende Dienste können problemlos deaktiviert werden. Gerade unter Windows 10 sind einige Xbox Dienste vorhanden, welche von den meisten Benutzern gar nicht genutzt werden. Auch wird der Windows Fax Dienst automatisch gestartet. Dieser kann deaktivert werden, wenn kein Faxgerät vorhanden ist. Welche Dienste noch deaktivert werden können zeigt die nachfolgende Liste:

  • Diagnosenachverfolgungsdienst
  • Druckwarteschlange (falls kein Drucker genutzt wird)
  • Fax Dienst
  • IP-Hilfsdienst
  • Remoteregistrierung
  • Sekundäre Anwendung
  • Windows Defender (falls ein anders Anti Viren Programm eingesetzt wird)
  • Windows Search Dienst
  • Windows Fehlerberichterstattung
  • XBOX Live Authentifizierung
  • XBOX Live Netzwerkservice
  • XBOX Live Spiele Speichern

Sollte zu einem späteren Zeitpunkt doch ein Faxgerät eingesetzt werden, so kann der Dienst jederzeit wieder aktiviert werden. Dies gilt selbstverständlich auch für allle anderen Dienste.

Unnötige Dienste unter Windows 10 aussschalten – Schritt für Schritt

Die nachfolgenden Schritte beschreiben das Vorgehen um entsprechende Windows 10 Dienste auszuschalten bzw. dauerhaft zu deaktivieren. Alle Dienste werden an einer Stelle zentral verwaltet.

  1. „WIN-R“ Taste öffnet den Ausführen Dialog. Hier müsst ihr den Befehl „services.msc“ eingeben. Es öffnen sich die Windows Dienste.
  2. Nun könnt ihr einen Dienst auswählen und mit der rechten Maustaste gelangt ihr in die Eigenschaften,
  3. Unter der Option Starttyp könnt ihr den Dienst nun deaktivieren. Somit wird der Dienst zukünftig nicht mehr automatisch gestartet.

Ein kleiner Tipp zum Schluss. Ihr habt die Möglichkeit die Dienste nach dem Starttyp zu sortieren. Somit könnt ihr direkt erkennen, welche Dienste automatisch oder manuell starten, oder aber deaktivert sind.

Kennt Ihr noch weitere Windows Dienste welche deaktiviert werden können? So hinterlasst gerne einen kurzen Kommentar.

5 Gedanken zu „Windows 10 unnötige Dienste deaktivieren“

  1. You can definitely see your enthusiasm in the article you write.
    The world hopes for even more passionate writers
    like you who are not afraid to say how they believe.
    All the time go after your heart.

  2. My partner and I stumbled over here by a different website and
    thought I should check things out. I like what I see so i am just following
    you. Look forward to exploring your web page repeatedly.

  3. Hi there, You have done a fantastic job. I’ll definitely digg
    it and personally suggest to my friends. I am sure they
    will be benefited from this website.

  4. I am no longer sure where you are getting your info, but great topic.

    I needs to spend a while studying much more or figuring out more.
    Thank you for excellent info I was looking for this information for my mission.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*