Windows.old Ordner löschen – Anleitung

Hier erfahrt Ihr wie Ihr den Windows.old Ordner löschen könnt. Bei diesem Ordner handelt es letztendlich um ein Backup Ordner in dem alte Windows Dateien gespeichert werden. Dieser wird im Rahmen eines Updates auf Windows 10 angelegt. Der Windows.old Ordner kann mehrere Gigabyte enthalten.Wird der Ordner gelöscht, so kann das Update auf Windows 10 nicht mehr Rückgängig gemacht werden. Hierüber solltet Ihr euch im klaren sein. In den nachfolgenden zwei Abschnitten zeige ich euch, wie Ihr die überflüssigen Gigabyte wieder freigeben bzw. löschen könnt. Gerade bei einer SSD mit weniger als 128 Gigabyte Speicherplatz kann dies sehr ärgerlich sein. Im ersten Teil nutzen wir die Windows eigene Datenträgerbereinigung. Im zweiten Abschnitt beschreibe ich den Löschvorgang mit Hilfe der Windows Konsolenanwendung.

Windows.old durch Datenträgerbereinigung löschen

Windows.old Ordner löschen über Datenträgerbereinigung
Windows.old Ordner löschen über Datenträgerbereinigung

Eine einfache Möglichkeit den Ordner zu löschen bietet die Windows 10 eigene Datenträgerbereinigung. Diese lässt sich ganz einfach über die Windows Suche ausführen. Gibt einfach das Wort Datenträgerbereinigung als Suchbegriff ein. Im nächsten Fenster müsst Ihr den Punkt Systemdateien bereinigen auswählen. Der erforderlichen Systemdateien werden jetzt durchsucht. Auch der Windows.old Ordner sollte nun zum löschen bereitstehen. Bei mir wurden so ca. 26 GB freigegeben. Bei einer 128 GB SSD Festplatte nicht gerade wenig

 

Windows.old Ordner löschen mit Hilfe der Eingabeaufforderung

Selbstverständlich kann der Windows.old Ordner auch über die Windows Eingabeaufforderung CMD gelöscht werden. Hierzu muss die Konsolenanwendung jedoch mit administrativen Rechten gestartet werden. Folgende Parameter sind für das Löschen des Ordner zuständig.

  • RD /S /Q %SystemDrive%\Windows.old

Es kann ab und zu vorkommen, dass der Windows.old Ordner vom System anders benannt worden ist. Somit muss der Name des Ordners natürlich von euch angepasst werden. Für weitere nützliche Hinweise um den Windows.old Ordner löschen zu können wäre ich dankbar. Hinterlasst einfach ein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*