Windows 10: geheimen GodMode aktivieren oder deaktivieren – Anleitung

Anzeige

Mit Windows 7 führte Microsoft den GoDMode ein. Dieser steht auch Benutzern von Windows 10 zur Verfügung und lässt sich ganz einfach aktivieren. Bei dem GodMode handelt es sich um eine Ansammlung aller (geheimen) Funktionen, mit denen Das System individuell angepasst werden kann. Heute zeigen wir euch, wie ihr den GodMode aktivieren könnt.

GodMode Order unter Windows 10 freischalten

Nach der Aktivierung des GodMode erhält der Benutzer alle Windows Funktionen strukturiert in einem Ordner angezeigt. Die lange Suche nach Einstellungen gehört somit der Vergangenheit an. Der GodMode lässt sich mit einem einfachen Trick aktivieren.

  • Legen Sie zunächst einen neuen Ordner auf den Desktop an (rechte Maustaste auf eine freie Fläche, dann „Neu“ und zuletzt „Order“
  • Als Ordner Name geben Sie nun die Zeichenkette „Gott-Modus.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}“ ein und bestätigen mit der „Enter“ Taste.
  • Der Ordner wird nun als „Systemeinstellung“ angezeigt.
  • Mit einem Doppelklick werden alle Windows 10 Einstellungen angezeigt.

GodMode schnell deaktivieren

Der GodeMode lässt sich unter Windows 10 ganz einfach deaktivieren. Da es sich bei dem GodMode nur um einen Ordner bzw. eine Verknüpfung handelt, kann das Symbol ganz einfach gelöscht bzw. in den Papierkorb verschoben werden.