Windows 10: Startmenü personalisieren leicht gemacht

Anzeige

Das Windows Startmenü enthält im Standard nur wenige Optionen. Nach einem Klick auf das Startmenü können die Funktionen Benutzername, Dokumente, Bilder, Einstellungen und Ein/Aus genutzt werden. Jedoch kann das Startmenü durch den Benutzer individuell angepasst werden, sodass jeder sein eigenes Startmenü mit eigenen Einstellungen erhält.

Funktionen zum Startmenü hinzufügen

Um das Startmenü weiter zu personalisieren, müssen zunächst die Einstellungen geöffnet werden. Anschließend könnt ihr aus mehreren Ordnern wählen, welche zusätzlich im Startmenü angezeigt werden. Dies kann beispielweise der Download oder der Netzwerk Order sein.

  • Öffnet das Startmenü und wählt „Einstellungen“
  • Jetzt wählt den Punkt „Personalisierung“ aus
  • Im linken Bereich klickt zunächst auf „Start“ und anschließend auf „Order auswählen, die im Startmenü angezeigt werden“.
  • Es können nun diverse Ordner für das Startmenü aktiviert bzw. deaktivert werden.
  • Nachfolgend seht ihr das Ergebnis bzw. das personalisierte Startmenü.